Über uns

Die Menschen hinter der Bäckerei

Tom Eßrich - Bäckermeister
Tom Eßrich
Bäckermeister

Ich habe mich auf die Brote spezialisiert, die ich mit viel Liebe und Geduld backe. Denn bei uns gibt es keine Fertigmischungen oder Zusatzstoffe. Natürlich ist Bäcker auch ein kreativer Beruf und darum experimentiere ich gern mit neuen Rezepten, um das Angebot zu erweitern.

Hans Peter Eßrich - Konditor
Hans-Peter Eßrich
Konditor

Ich bin für die Kuchen und Torten zuständig, die ich nach alten Rezepten oder nach Ihren Wünschen herstelle. In den nächsten Jahren möchte ich meinen Konditormeister machen, um das Angebot der Bäckerei weiter ausbauen zu können.

Was macht unsere Produkte so besonders?

Natürliche Rohstoffe

Um ein besonderes Produkt herzustellen und ein optimales Ergebnis zu erzielen, benötigt man die besten Rohstoffe. So mahlen wir das Mehl, das wir für unsere Brote verwenden, in unserer eigenen Mühle. Das Getreide dafür stammt ausschließlich von regionalen Bauern und aus kontrolliertem Anbau.

Durch den regionalen Anbau verkürzen wir nicht nur die Transportwege und schonen so die Umwelt, sondern können auch alte Kornarten wie zum Beispiel Dinkel oder Waldstaudenroggen für unsere Backwaren verwenden. Das Endprodukt ist besonders bekömmlich, da es nur aus natürlichen Zutaten besteht und keine Zusatzstoffe enthält.

Traditionelles Backhandwerk

Unsere Brote werden zum Großteil aus Sauerteigen, Vorteigen und Weizen-Sauerteigen hergestellt. Dadurch entsteht nicht nur ein unverwechselbarer, kerniger Geschmack, sondern die Backwaren bleiben auch ohne Zusatzstoffe länger frisch.

Immer häufiger nutzen wir auch Leinsaat, Flohsamenschalen, geröstete Sonnenblumenkerne und Sesamkörner, um unsere Backwaren noch bekömmlicher und abwechslungsreicher zu gestalten.

Tom Eßrich Backstube

Ohne künstliche Zusatzstoffe

Da bei uns die Naturbelassenheit und die Tradition im Mittelpunkt stehen, verzichten wir bei unseren Produkten auf:

  • chemisch–synthetische Emulgatoren
  • gehärtete Fette
  • Aromen, die nicht komplett aus dem namensgebenden Rohstoff stammen
  • chemisch modifizierte Stärken oder Mehle
  • Enzyme aus gentechnisch veränderten oder selbstklonierten Stämmen
  • Farbstoffe
  • Konservierungsstoffe
  • Geschmacksverstärker

Was macht die Bäckerei Eßrich aus?

  1. Wir verwenden für unsere Produkte überwiegend regionale Rohstoffe und verzichten auf künstliche Zusatzstoffe.
  2. Bei uns wird täglich frisch gebacken, das heißt, ein Aufwärmen in den Filialen ist nicht nötig. Dies erreichen wir durch eine lange Teigführung, in der die Teiglinge 24 oder sogar 48 Stunden ruhen.
  3. Neben unseren Produkten bieten wir weitere regional erzeugte Lebensmittel, wie zum Beispiel Frischmilch oder Eier an, die wir auch in unseren Produkten verwenden.

Woher stammen die Rohstoffe für unsere Backwaren?

Ein Großteil des Getreides für unsere Mehle stammt aus der Region. Zum Beispiel kommen Weizen, Roggen und Dinkel vom Saatgut Plaußig und dem Wassergut Canitz. Emmer und Einkorn baut für uns die Roller Mühle in Grünhainichen an.

Alle übrigen Getreide, wie den Champagner- oder Waldstaudenroggen, beziehen wir zumindest aus Sachsen, um die Transportwege so kurz wie möglich zu halten. Da uns sowohl die Umwelt als auch Ihr Wohlbefinden am Herzen liegen, verzichten unsere Bauern auf giftige Chemikalien und Gentechnik.

Unsere Filialen in Leipzig

Bäckerei Eßrich
Oststraße 18

04317 Leipzig

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 7:00 - 16:00 Uhr
Sa: 7:00 - 10:00 Uhr

Bäckerei Eßrich
Teichmannstraße 31

04288 Leipzig

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 5:30 - 17:00 Uhr
Sa: 5:30 - 11:00 Uhr

Bäckerei Eßrich
Naunhofer Straße 60

04299 Leipzig

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 6:00 - 17:30 Uhr
Sa: 6:30 - 11:00 Uhr